Standaufsicht – Allgemeines

Qualifizierungskurs zur “Verantwortlichen Aufsichtsperson”
§ 27 WaffG, §§ 10, 11 AWaffV

Alleine ohne Aufsicht trainieren können!!

Dieser Kurs hat eine Dauer von ca. 3 Stunden und findet in der Regel entweder unter der Woche von 18 bis 21 Uhr oder an einem Samstag (vor- oder nachmittags) statt.

Bereits feststehende Kurse sind unter “TERMINE” aufgeführt.

Feste Termine oder immer gleiche Orte wie beim Sachkunde-Kurs gibt es hierbei nicht. Die Kure finden statt, wenn sich mindestens 10 Teilnehmer über das Anmelde-Formular dazu angemeldet oder ihr Interesse an einem Kurs bekundet haben. Dabei sollten 20 – 25 Teilnehmer nicht überschritten werden. Die Kursgebühr beträgt 10 € je Teilnehmer und ist beim Kurs zu bezahlen.

Also, melden Sie sich zum Standaufsichts-Kurs an. Der Besuch dieses Kurses hat für Schützen den wesentlichen Vorteil, auf einem Stand alleine ohne anwesende Aufsicht trainieren zu dürfen.


Für Vereine

In Ihrem Verein sind mehrere Mitglieder für die Übernahme einer Aufsicht bereit oder Ihre Mitglieder brauchen eine Auffrischung über die Aufgaben und die rechtlichen Vorgaben.
Dann melden Sie sich über unser Kontakt-Formular bei uns. Wir finden einen Weg, den Kurs in Ihrem Vereinsheim oder einem geeigneten nahen Ort durchzuführen. Wir kommen gerne zu Ihnen.
Sprechen Sie uns an!